Eigene Forschung

Heilpflanze Weihrauch – Bundesforschungsprojekt mit der Universität Tübingen und der Universität des Saarlandes

Unser eigenes Forschungsunternehmen - AureliaSan GmbH - konnte zusammen mit ihren beiden Mitantragstellern und universitären Partnern, Prof. Werz (Universität Tübingen, jetzt Universität Jena) und Prof. Jauch (Universität des Saarlandes), die in der Weihrauch-Forschung weltweit als führend gelten, einen weiteren, wichtigen und wegweisenden Meilenstein für die Erforschung einer alten Heilpflanze setzen.

In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Kooperationsprojekt (ProINNO II) wurde die Innovationskompetenz unseres mittelständischen Unternehmens nachhaltig gefördert.

Ziel der Forschungsgemeinschaft war es, durch spezielle Extraktionsverfahren und Überprüfung in etablierten Test-Modellen neue Erkenntnisse über Weihrauch und dessen Inhaltsstoffe zu gewinnen, die für kosmetische und medizinische Anwendungen von hohem Interesse sind. Diese Herausforderung und Zielvorgabe wurde sehr erfolgreich erfüllt.

In dieser Forschungskooperation stand nicht nur wissenschaftlicher Erkenntnisgewinn, sondern auch die praktische Umsetzung im Vordergrund. So konnten die Weihrauch-Forscher der Universitäten Tübingen und Saarbrücken zusammen mit der AureliaSan GmbH ein neues Produkt entwickeln, bestehende Produkte weiter optimieren und weitere neue Produkte sind derzeit in der Entwicklung. 

Alle Erkenntnisse dieses Forschungsprojektes sind integraler Bestandteil unserer Weihrauchprodukte - Weihrauch-Kapseln und Weihrauch-Dermatika, an denen wir ständig arbeiten.

Folgen Sie uns in unseren Social Media Kanälen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Zurück

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen